News

News


März 2018

16. - 18. März 2018
Blickfang in Stuttgart
Liederhalle

www.blickfang.com

logo-blickfang-internationale-designmesse


10. - 11. März 2018
Edelstoff Designmarkt in Wien
MARX Halle

www.edelstoff.or.at


Januar 2018

19. – 21. Januar 2018
Designers Market by Blickfang auf der imm in Köln
Halle 1, Stand C-050

www.blickfang.com

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln


Dezember 2017

16. - 17. Dezember 2017
Edelstoff Designmarkt in Klagenfurt
Hafenstadt Urban Area

www.edelstoff.or.at


09. - 10. Dezember 2017

Schöne Bescherung in Stuttgart
Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart

www.schoene-bescherung.info


02. - 03. Dezember 2017
Edelstoff Designmarkt in Wien
MARX Halle

www.edelstoff.or.at


November 2017

25. - 26. November 2017
Designverliebt in St. Pölten
in der Konerei, am ehemaligen Glanzstoff Areal

www.designverliebt.at


18. - 19. November 2017
Design Gipfel in Münster
Mensa am Coesfelder Kreuz

www.design-gipfel.de

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln


Oktober 2017

27. - 29. Oktober 2017
Blickfang in Wien
MAK Wien

www.blickfang.com

logo-blickfang-internationale-designmesse


14. - 15. Oktober 2017
Design Gipfel in Dortmund
Kulturort Depot

www.design-gipfel.de

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln


September 2017

30. September & 01. Oktober 2017
Edelstoff Designmarkt in Wien
MARX Halle

www.edelstoff.or.at

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln


April 2017

21. - 23. April 2017
Fesch'markt in Linz

www.feschmarkt.info

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln


März 2017

17. – 19. März 2017
Blickfang in Stuttgart
Foyer, Stand 6.14

www.blickfang.com

logo-blickfang-internationale-designmesse


Januar 2017

20. – 22. Januar 2017
Designers Market by Blickfang auf der imm in Köln
Halle 1, Stand E-031

www.blickfang.com

designers-market-by-blickfang-auf–der–imm–Koeln

Februar 2016

IF Design AWARD 2016
für die Ringserie "Colourfool"

November 2015

2. Platz beim Schmuck Award
für die Ringserie "Colourfool"


Juli 2015

Red Dot Award honourable mention
für die Vasen-/Schalenserie "Diamonds"


Juni 2015

Die "Colourfool"-Ringserie ist ab sofort im Red Dot Onlineshop und
im
Red Dot Design Museum erhältlich.

www.red-dot-shop.com | www.red-dot-design-museum.de

Die "Colourfool"-Ringserie ist für den German Design Award 2016 nominiert.


März 2014

Die "Colourfool"-Ringserie siegt im Red Dot Award 2014
Mit hoher Designqualität überzeugten die Ringe das 40-köpfige Expertengremium des Red Dot Award "Product Design 2014". Im aktuellen Wettbewerb diskutierten und bewerteten die internationalen Fachleute 4.815 Einreichungen aus 53 Nationen.




November 2013

DesignPlus Award für den Silikondeckel "Coolgrey"
für die Zwiesel Kristallglas AG

 

November 2012

2. Preis beim 43. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein 2012
„Weg zum Ruhm“ wurde die zarte und filigrane Glasgliederkette genannt, die den langen und ungewissen Weg zum Ruhm symbolisiert. Die Jury war von dem poetischen Collier, welches das Wettbewerbsthema vortrefflich umsetzt, begeistert, zeigt es doch die Zerbrechlichkeit, aber auch die Schönheit der Träume Hollywoods. Die Jury hob hervor, dass es sich um ein ausgesprochen innovatives Stü̈ck handele, dessen Zartheit eine geradezu betörende Wirkung habe. Begeistert zeigte sich die Jury auch von dem Klangerlebnis, welches beim auf die Handfläche gleiten lassen des Halsschmucks entsteht. Die Jury entschied mit großer Stimmenmehrheit.


Belobigung beim 43. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreis Idar-Oberstein 2012
„Auch in Hollywood leuchten nicht alle Sterne gleich hell...“, so der Titel der prämierten Wettbewerbsarbeit. Jeder dieser Sterne, symbolisiert durch die Edelsteine im Collier, steht fü̈r einen Star aus Hollywood. Einige leuchten hell auf, manche stechen feurig hervor, andere wiederum bleiben dezent im Hintergrund. Genau diese Mischung verleiht Hollywood seinen besonderen Reiz. Trotz der vielen „Stacheln“ handelt es sich nach Auffassung der Jury um ein sehr schönes, filigranes und mit einem kleinen Schuss Ironie versehenes, elegantes Schmuckstü̈ck, dem eine eigenartige Ambivalenz zu eigen ist. Die unbearbeiteten rohen Fassungen treten mit dem Glitzern der Edelsteine, den aufleuchtenden Sternen, in einen spannenden Dialog.


November 2005

3. Preis beim 17. Deutscher Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein 2005
Eine poesie- und phantasievolle Arbeit, die an ein üppiges Ensemble von Mondsteinen erinnert, die in ihrem Inneren kleine funkelnde Schätze in sich bergen, so das Urteil der Jury, die auch die Leichtigkeit und Verspieltheit dieser Broschen lobte. Die Jury fand mit dieser Arbeit das gestellte Wettbewerbsthema gut getroffen und entschied mit großer Stimmenmehrheit.